Drittligist gewinnt den Supercup RW Essen siegt 5:0 bei Kickers – so schlugen sich die Neuen

Von Georg Lilienthal und Sören Siemens
 | 24.06.2022 23:05 Uhr  | 0 Kommentare
Milad Faqiryar (rechts) zeigte trotz eines Fehlers vor dem 0:3 bereits seine Viertliga-Tauglichkeit. Foto: Doden
Milad Faqiryar (rechts) zeigte trotz eines Fehlers vor dem 0:3 bereits seine Viertliga-Tauglichkeit. Foto: Doden
Artikel teilen:

1500 Zuschauer erlebten den erwarteten Supercup-Sieg von Rot-Weiss Essen. Aber auch Kickers Emden konnte zufrieden sein. Ein Stürmer unterschrieb einen Vertrag, ein anderer fiel ebenfalls auf.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden