Motorradfahrer touchiert Ampel 25-Jähriger bei Unfall in Leer verletzt

04.08.2022 12:17 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei teilte mit, dass der Verletzte ins Krankenhaus gekommen ist. Bild: lassedesignen/Fotolia.com
Die Polizei teilte mit, dass der Verletzte ins Krankenhaus gekommen ist. Bild: lassedesignen/Fotolia.com
Artikel teilen:

Ein Motorradfahrer ist in der Nacht zu Donnerstag in Leer von der Fahrbahn abgekommen. Er streifte eine Ampel und wurde verletzt.

Leer - Ein Schaden von 15.000 Euro entstand in der Nacht zum Donnerstag bei einem Motorradunfall in Leer. Der 25-jährige Fahrer wurde nach Polizeiangaben ins Krankenhaus gebracht.

Er war gegen 1.30 Uhr auf der Papenburger Straße (Bundesstraße 70) unterwegs und wollte an der Spier-Kreuzung nach rechts in die Hauptstraße (B 436) einbiegen. Dabei kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte mit seinem Motorrad eine Ampel.

Weitere Beteiligte gab es an dem Unfall nicht.