Blutige Lippe in Reepsholt 34-Jähriger schlägt Schortenser ins Gesicht

06.08.2022 12:38 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Nach einem Angriff ermittelt die Polizei nun gegen einen 34 Jahre alten Mann. Symbolfoto: Pixabay
Nach einem Angriff ermittelt die Polizei nun gegen einen 34 Jahre alten Mann. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Nach einem Streit in Friedeburg ist ein 26 Jahre alter Mann aus Schortens verletzt worden. Gegen den Angreifer wird nun ermittelt.

Friedeburg - Zwischen zwei Männern ist in der Nacht zu Sonnabend ein Streit auf dem Schützenplatz in Reepsholt eskaliert, der jüngere der beiden, ein 26-Jähriger, wurde verletzt.

Die beiden Männer waren gegen 3.30 Uhr aneinandergeraten. Schließlich schlug der 34-Jährige aus Friedeburg den Schortenser mit der Faust ins Gesicht. Nun wird gegen den Angreifer ermittelt.