Energiewende in Ostfriesland Zweifel an EWE-Erklärung für stillstehende Windkraftanlagen

 | 01.09.2022 15:44 Uhr  | 0 Kommentare
Eine Gewitterfront zieht über ein Windrad in Niedersachsen hinweg. Foto: Stratenschulte/dpa
Eine Gewitterfront zieht über ein Windrad in Niedersachsen hinweg. Foto: Stratenschulte/dpa
Artikel teilen:

War es wirklich eine Windflaute, die ostfriesische Windräder stillstehen ließ? Nach Zweifeln an dieser EWE-Erklärung hat unsere Zeitung bei den Windpark-Managern von Enova in Bunderhee nachgefragt.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden