Ostfriesland intim Wo die Babys nicht herkommen

 | 04.10.2022 20:51 Uhr  | 0 Kommentare
Die Befruchtung der Eizelle durch männliche Samenzellen, hier von Sojabohnen nachgestellt, gilt es bei der Empfängnisverhütung zu verhindern. Dafür gibt es verschiedene wirksame Methoden. Foto: Pixabay
Die Befruchtung der Eizelle durch männliche Samenzellen, hier von Sojabohnen nachgestellt, gilt es bei der Empfängnisverhütung zu verhindern. Dafür gibt es verschiedene wirksame Methoden. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Rund um die Empfängnisverhütung. Welche sicheren Methoden es heute gibt und welche hartnäckigen Irrtümer sich halten.

Lesedauer des Artikels: ca. 7 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden