Ein Feriendorf für Bensersiel Beim Tiny House ist Nachhaltigkeit Trumpf

 | 11.11.2022 18:25 Uhr  | 0 Kommentare
Auf dem Campingplatz Harlesiel gibt es den kleinen Urlaub im Tiny House seit einem Jahr. Aktuell sind die Häuschen allerdings von den Salzwiesen verschwunden, da von November bis März die Gefahr von Überflutungen durch Sturmfluten direkt am Meer zu groß ist. Foto: Ullrich/Archiv
Auf dem Campingplatz Harlesiel gibt es den kleinen Urlaub im Tiny House seit einem Jahr. Aktuell sind die Häuschen allerdings von den Salzwiesen verschwunden, da von November bis März die Gefahr von Überflutungen durch Sturmfluten direkt am Meer zu groß ist. Foto: Ullrich/Archiv
Artikel teilen:

Insgesamt 33 Tiny Häuser sollen in Bensersiel entstehen. Damit soll mit dem ehemaligen Campingplatz ein weiterer Schritt in Richtung eines modernen Küstenortes gemacht werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden