Kinderpornos auf dem Handy Nur sein Therapieplatz erspart Angeklagtem die Haft

 | 16.11.2022 21:50 Uhr  | 0 Kommentare
Bei einer Durchsuchung im Zuhause eines Mannes aus dem Kreis Wittmund fanden Beamte der Polizei ein Smartphone mit illegalen Dateien. Symbolfoto: Pixabay
Bei einer Durchsuchung im Zuhause eines Mannes aus dem Kreis Wittmund fanden Beamte der Polizei ein Smartphone mit illegalen Dateien. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Es war nicht das erste Mal, dass der 39 Jahre alte Wittmunder vor Gericht stand. Bereits zweimal wurde er erwischt, weil er sich Fotos und Filme nackter Kinder aus dem Internet besorgt hatte.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden