Frauenärztin aus der Ukraine Sie kämpft mit Informationen und Spekulum für ihr Land

 | 21.11.2022 12:58 Uhr  | 0 Kommentare
Tetiana Shestakova empfängt in der Wittmunder Frauenarztpraxis viele ukrainische Frauen. Die sind dankbar, mit einer Muttersprachlerin über ihre gesundheitliche Situation sprechen zu können. Foto: Ullrich
Tetiana Shestakova empfängt in der Wittmunder Frauenarztpraxis viele ukrainische Frauen. Die sind dankbar, mit einer Muttersprachlerin über ihre gesundheitliche Situation sprechen zu können. Foto: Ullrich
Artikel teilen:

Ukrainische Frauen beweisen seit Beginn des Krieges eine unheimliche Stärke, sagt Tetiana Shestakova. Die Gynäkologin hilft, damit sie sich bei ihrer Gesundheit in Sicherheit und verstanden fühlen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden