Unfallflucht Verfolgungsfahrt am Küstenkanal

Von Astrid Fertig
 | 22.11.2022 19:44 Uhr  | 0 Kommentare
Mit großem Polizeiaufgebot, Hubschrauber und Wärmebildkamera suchte die Polizei im Bereich Bockhorst nach einem Autofahrer. Der Mann war in Friesoythe vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet und hatte im nördlichen Emsland einen Unfall gebaut. Von der Unfallstelle war er zu Fuß geflüchtet. Symbolfoto: Fotolia
Mit großem Polizeiaufgebot, Hubschrauber und Wärmebildkamera suchte die Polizei im Bereich Bockhorst nach einem Autofahrer. Der Mann war in Friesoythe vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet und hatte im nördlichen Emsland einen Unfall gebaut. Von der Unfallstelle war er zu Fuß geflüchtet. Symbolfoto: Fotolia
Artikel teilen:

In Friesoythe wollte sich am Dienstagnachmittag ein Autofahrer einer Verkehrskontrolle entziehen. Er lieferte sich eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Als sein Wagen liegenblieb, rannte er weg.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden