Hausbau auf dem Stundenplan Klein, aber mein – Vorfreude auf ein Leben im Tiny House

| | 08.12.2022 14:01 Uhr | 1 Kommentar
Robert Graubner (von links), Sina Kolde, Eric Claußen und Simon Schendekehl auf Hausbesichtigung. Foto: Ullrich
Robert Graubner (von links), Sina Kolde, Eric Claußen und Simon Schendekehl auf Hausbesichtigung. Foto: Ullrich
Artikel teilen:

Minimalistisch leben auf wenigen Quadratmetern. Jugendliche wollen auf Spiekeroog das Experiment wagen. Dafür greifen sie zu schwerem Gerät. Ihr Anleiter ist da schon viel weiter.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden