Hamburg Zur Kündigung gedrängt: So ekeln Chefs heimlich ihre Mitarbeiter raus

Julia Falkenbach
|
Von Julia Falkenbach
| 09.12.2022 08:23 Uhr | 0 Kommentare
Alles und jeder ist Deinem Chef wichtiger als Du – auch so kann „Quiet Firing“ aussehen. Foto: Imago images/agefotostock
Alles und jeder ist Deinem Chef wichtiger als Du – auch so kann „Quiet Firing“ aussehen. Foto: Imago images/agefotostock
Artikel teilen:

Wenn Dir Dein Chef das Gefühl gibt, nutzlos zu sein, nicht ans Telefon geht, wenn Du anrufst, und Dich aus Meetings auslädt, dann ist das „Quiet Firing“. Wie Du Dich wehrst – und ob Du das überhaupt solltest.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden