Emden

+
Greenpeace erinnert in Emden an Fukushima

Von Nina Harms
 | 07.03.2016 06:30 Uhr  | 14 Kommentare
Artikel teilen:

Die Greenpeace-Gruppe Ostfrieslands hat im Emder Stadtgarten gemahnt, die Atomkraft-Unglücke von Fukushima und Tschernobyl nicht zu vergessen. Auch in Deutschland solle man sich nicht in Sicherheit wiegen. Bei der Aktion spielte auch eine Tonne eine Rolle.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden