Ostfriesland

+
Ehemalige Werftarbeiter sollen Loks lenken

Von Ole Cordsen
 | 24.09.2019 21:09 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Nicht nur der Nordwestbahn fehlen Lokführer – so dass immer wieder Züge ausfallen. Nun hat sich eine Firma in Aurich angesiedelt, die dort Umschüler für die Arbeit im Triebwagen-Cockpit vorbereiten will. Sie hat auch schon Kandidaten im Auge.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden