Nordwest

Polizei sucht Zeugen

Papenburg: Im Stadtpark soll ein Schuss gefallen sein

Nach dem Vorfall in Papenburg hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Foto: Pixabay

Bei einer Auseinandersetzung im Papenburger Stadtpark soll am Freitagabend ein Schuss aus einer Schreckschusspistole gefallen sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Papenburg - Nach einer Auseinandersetzung, bei der im Stadtpark in Papenburg auch ein Schuss gefallen sein soll, sucht die Polizei nach Zeugen. Nach Angaben der Beamten war es im Stadtpark am Freitag gegen 22.55 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Eine Personengruppe soll dabei ein bislang unbekanntes Opfer in Höhe des Spielplatzes geschlagen haben. Zudem soll ein Schuss aus einer Schreckschusspistole abgefeuert worden sein. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961/926-0 zu melden.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH