Aurich

Justiz

Grafiker aus dem Kreis Aurich wegen Betrugs vor Gericht

Vier Aquarellstudien einer historischen Rosensorte sollten entstehen. Am Ende standen sich die Auftraggeberin und der Grafiker am Amtsgericht gegenüber. Foto: Ortgies
Vier Aquarellstudien einer historischen Rosensorte sollten entstehen. Am Ende standen sich die Auftraggeberin und der Grafiker am Amtsgericht gegenüber. Foto: Ortgies

Von Bettina Keller

Vier Aquarelle sollte ein 51-jähriger Grafiker fertigen. Doch dann war die Auftraggeberin mit dem Resultat unzufrieden und erstattete Anzeige wegen Betrugs. Der Fall landete in Aurich vor Gericht.

Aurich - Auf dem Kunstsektor gilt in Auftragsangelegenheiten oftmals das Wort. Ein 51-jähriger Grafiker aus dem Landkreis Aurich hat…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH