Emden

Geschichte

Gezeitentaucher lösen neues Rätsel vom Nordsee-Grund

Im trüben Wasser der Nordsee müssen die Gezeitentaucher immer Taschenlampen dabei haben und konzentriert nach Wracks suchen. Foto: Gezeitentaucher
Im trüben Wasser der Nordsee müssen die Gezeitentaucher immer Taschenlampen dabei haben und konzentriert nach Wracks suchen. Foto: Gezeitentaucher

Von Mona Hanssen

Die ostfriesischen Gezeitentaucher haben einen schwedischen Frachtdampfer am Grund der Nordsee identifiziert. Er ging 1941 unter. Was passierte in den letzten Minuten der „Ossian“?

Ostfriesland - Es ist der 15. Mai 1941. Acht englische Kampfflugzeuge kommen mit bis zu 300 Stundenkilometern über die Nordsee…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH