Aurich

Gericht

Haftstrafe für Messerattacke nach Kussversuch

Insgesamt acht Zeugen wurden bei der Verhandlung am Amtsgericht Aurich gehört. Foto: Archiv/Ortgies
Insgesamt acht Zeugen wurden bei der Verhandlung am Amtsgericht Aurich gehört. Foto: Archiv/Ortgies

Von Imke Kluth

Wut, Alkohol und ein Kussversuch: Wegen gefährlicher Körperverletzung ist ein 44-jähriger Victorburer zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er hatte einen Mann mit einem Messer angegriffen.

Aurich - Äußerlich ruhig und mit gesenktem Blick nimmt der Angeklagte das gerade verkündete Urteil auf. Die Richterin am Amtsgericht Aurich spricht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH