Emden

Emden

Ministerin gibt Geld und einen heißen Tipp

Gute Stimmung in der Johannes-a-Lasco-Bibliothek (von links): die Bibliotheksleitung mit Dr. Jan Marius Lange van Ravenswaay und Wilhelm Neef, der CDU-Landtagskandidat Reinhard Hegewald, Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und CDU-Kreisvorsitzende Andrea Risius. Bild: Doden
Gute Stimmung in der Johannes-a-Lasco-Bibliothek (von links): die Bibliotheksleitung mit Dr. Jan Marius Lange van Ravenswaay und Wilhelm Neef, der CDU-Landtagskandidat Reinhard Hegewald, Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und CDU-Kreisvorsitzende Andrea Risius. Bild: Doden

Von Heiner Schröder

Prof. Dr. Johanna Wanka brachte gute Nachrichten mit nach Emden: Die Sanierung der A-Lasco-Bibliothek beginnt vielleicht schon bald. Das Land fördert die Arbeiten mit 127 000 Euro. Man möchte gerne noch mehr machen, vor allem in der Forschung. Aber da wartet das Ministerium auf Anträge.

Emden - Sie kam mit Geld, und sie möchte auch gerne noch mehr ausgeben: Niedersachsens Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH