Leer

Leer

Post soll Zuhause für Flüchtlinge werden

Das Obergeschoss der Post bietet auf 800 Quadratmetern Platz für 50 Menschen. Bild: Wolters
Das Obergeschoss der Post bietet auf 800 Quadratmetern Platz für 50 Menschen. Bild: Wolters

Von petra Herterich

Im Leeraner Postgebäude könnten 50 Menschen dauerhaft wohnen. Die ehemalige Janssen Werft könnte zu einer Notunterkunft werden. Und auch die Büros im Industriegebiet am Hafen könnten Platz für 30 Personen bieten. Beide Gebäude müssten aber noch umgebaut werden.

Leer - Um Flüchtlingen in Leer eine dauerhafte Bleibe anbieten zu können, will die Stadt jetzt eine Etage im Postgebäude anmieten. „Wir…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH