Aurich

Aurich

Landgericht rückt Alt-Akten zu Leibe

So beschaulich die Szenerie auch erscheinen mag: Präsidentin Frauke Seewald und Vize-Präsident Jürgen Rohlfs krempeln im übertragenen Sinn die Ärmel hoch. Sie wollen in diesem Jahr den Berg an Alt-Akten abtragen. Bild: Boschbach
So beschaulich die Szenerie auch erscheinen mag: Präsidentin Frauke Seewald und Vize-Präsident Jürgen Rohlfs krempeln im übertragenen Sinn die Ärmel hoch. Sie wollen in diesem Jahr den Berg an Alt-Akten abtragen. Bild: Boschbach

Von Gabriele Boschbach

Am Landgericht in Aurich stauen sich die Verfahren. Sogar Fälle, die vor 2014 eingegangen sind, sind noch offen. Das soll sich jetzt ändern. Präsidentin Frauke Seewald setzt dabei auch auf eine vor Kurzem neu eingerichtete Große Strafkammer.

Aurich - Das Ziel sei sportlich, aber umsetzbar: Bis Ende des Jahres soll das Landgericht Aurich alle Strafverfahren, die vor 2014…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH