Leer

Warsingsfehn

Feuer zerstört Gaststätte in Warsingsfehn

Im Zuge der Löscharbeiten deckten die Feuerwehrleute das Dach ab. Bild: Wolters

Von Timo Sager

Nach einem Brand ist das Gebäude einer Gaststätte in Warsingsfehn einsturzgefährdet. Das Feuer war in der Nacht zu Sonnabend ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt.

Video

Warsingsfehn - Bei einem Feuer in der Nacht zu Sonnabend ist eine Gaststätte in Warsingsfehn weitgehend zerstört worden. Nach Angaben der Polizei ging der Alarm gegen 2.30 Uhr ein. Als die Feuerwehr eintraf, stand nahezu der gesamte Dachstuhl in Flammen. Das Feuer war in der Einliegerwohnung im ersten Stock ausgebrochen.

Bei Brandausbruch waren noch Gäste im Haus. Laut Polizei gelang es dem Gastwirt aber, die Gäste noch rechtzeitig vor dem Feuer zu warnen. Es wurde niemand verletzt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 155 000 Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass das Haus einsturzgefährdet ist. Die Brandursache ist noch unklar. Es werde in alle Richtungen ermittelt, hieß es. Das Gebäude ist beschlagnahmt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH