Wittmund

Spiekeroog/Oldenburg

Uni feiert Messstation vor Spiekeroog

Mit dem Forschungsboot „Otzum“ erreichen Techniker und Wissenschaftler die Station, um beispielsweise Geräte zu warten und neue Sensoren zu installieren. Die Daten der Station sind in Echtzeit über die Webseite des ICBM verfügbar. Bild: Uni Oldenburg/Badewien
Mit dem Forschungsboot „Otzum“ erreichen Techniker und Wissenschaftler die Station, um beispielsweise Geräte zu warten und neue Sensoren zu installieren. Die Daten der Station sind in Echtzeit über die Webseite des ICBM verfügbar. Bild: Uni Oldenburg/Badewien

Das Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Uni Oldenburg ermittelt mit einer Messstation vor Spiekeroog seit 15 Jahren diverse Werte. Die Daten werden mittlerweile für verschiedene Forschungsprojekte benutzt.

Oldenburg/Spiekeroog - Seit 15 Jahren ist die Messstation des Instituts für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) an der Universität…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH