Aurich

Aurich

Ein Ort des Gedächtnisses und des Lebens

Beim Verlassen des Friedhofes müssen die Hände gewaschen werden. Das gehört zum Ritus.
Beim Verlassen des Friedhofes müssen die Hände gewaschen werden. Das gehört zum Ritus.

Von Kerstin Singer

Die Stadtführervereinigung bietet erstmals Führungen über den jüdischen Friedhof in Aurich an. Dieser gilt als der Zweitgrößte in Ostfriesland. Einmal im Monat kann er nun besichtigt werden.
Aurich - Vorn braust der Verkehr auf der Emder Straße vorbei, von links zieht Frittenduft vom Ostermarkt herüber, von rechts der Rummel der…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH