Aurich

Aurich

Vergewaltigung: Gefängnisstrafe gefordert

Der Prozess läuft am Amtsgericht Aurich. Archivbild: Ortgies
Der Prozess läuft am Amtsgericht Aurich. Archivbild: Ortgies

Von Gabriele Boschbach

Weil ein 28-Jähriger seine ehemalige Frau zweimal vergewaltigt haben soll, plädiert die Staatsanwaltschaft für eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten. Der Mann bestreitet die Vorwürfe.

Aurich - Weil er seine ehemalige Ehefrau zweimal vergewaltigt haben soll, muss sich ein 28-Jähriger vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Aurich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH