Rheiderland

Weener

Nicht Bange machen lassen – Konzept entwickeln

Die Pestalozzischule Weener verfügt unter anderem über einen 3D-Drucker. Förderlehrer Uwe Cordes zeigt, wie man mit seiner Hilfe Einzelteile für ein aufziehbares Auto herstellen kann. Der medienpädagogische Berater hilft Schulen bei der Auswahl der richtigen Ausstattung. Bild: Zuidema
Die Pestalozzischule Weener verfügt unter anderem über einen 3D-Drucker. Förderlehrer Uwe Cordes zeigt, wie man mit seiner Hilfe Einzelteile für ein aufziehbares Auto herstellen kann. Der medienpädagogische Berater hilft Schulen bei der Auswahl der richtigen Ausstattung. Bild: Zuidema

Von Doris Zuidema

Mit fünf Milliarden Euro will die Bundesregierung die Digitalisierung in Schulen vorantreiben. Um ans Geld zu kommen, müssen diese ein Konzept vorlegen. Uwe Cordes, medienpädagogischer Berater im Kreis Leer, hilft ihnen dabei.

Weener - Einen Brandmelder programmieren, einen Film drehen und schneiden, oder mithilfe eines 3D-Druckers Aufziehautos oder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH