Emden

Krummhörn/Oldenburg

Uni sucht Plattsprecher aus der Krummhörn

Der Krummhörner Bürgermeister Frank Baumann (von links) und der Plattdeutschbeauftragte Heinz Richter empfingen die Forscherinnen und Forscher im Rathaus in Pewsum. Bild: Privat
Der Krummhörner Bürgermeister Frank Baumann (von links) und der Plattdeutschbeauftragte Heinz Richter empfingen die Forscherinnen und Forscher im Rathaus in Pewsum. Bild: Privat

Die Uni Oldenburg will in den kommenden Jahren den Gebrauch der plattdeutschen Sprache in der Krummhörn untersuchen. Für das Projekt suchen die Forscher Freiwillige.

Krummhörn/Oldenburg - Bis 2022 gibt an der Universität Oldenburg ein Forschungsprojekt, das sich mit der Verwendung von Platt- und…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH