Aurich

Aurich

Aurich will Straßen mit Kameras abfahren

Ups, ein Loch! Solche Versackungen wie auf dem Foto vor Jahren an der Popenser Straße in Aurich sollten demnächst durch systematische Kontrollen der Vergangenheit angehören. Archivbild: Ortgies
Ups, ein Loch! Solche Versackungen wie auf dem Foto vor Jahren an der Popenser Straße in Aurich sollten demnächst durch systematische Kontrollen der Vergangenheit angehören. Archivbild: Ortgies

Von Gabriele Boschbach

Die Stadt muss eine Fläche von 1020 Hektar an Straßen unterhalten: eine Mammutaufgabe. Um der besser gerecht zu werden, sollen jetzt Kameras zum Einsatz kommen.

Aurich - Vermögen verpflichtet – das gilt auch für die Straßen, die die Stadt unterhalten muss: insgesamt eine Fläche von 1020 Hektar. Zum…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH