Leer

Hesel

Hesel: 81-Jähriger nach Arbeitsunfall verstorben

Zahlreiche Einsatzkräfte wurden nach Hesel gerufen. Bild: Loger

Von Frank Loger und Sebastian Bete

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Bauernhof in Hesel hatte sich ein 81-Jähriger am Mittwochvormittag lebensgefährlich verletzt. Er verstarb wenig später in einer Klinik. Der Mann war bei Reparaturarbeiten unter einen Siloschneider geraten.

Auch ein Rettungshubschrauber landete in Hesel. Bild: Loger
Hesel - Nach einem Arbeitsunfall am Mittwochvormittag auf einem Bauernhof in Hesel ist ein 81 Jahre alter Mann an den Folgen seiner schweren Verletzungen wenig später im Krankenhaus verstorben. Der Mann war nach Angaben der Polizei und der Feuerwehr gegen 10 Uhr auf dem Grundstück an der Brückenstraße aus bislang ungeklärten Gründen bei Reparaturarbeiten unter einen Siloschneider geraten.

Der 81-Jährige wurde unter dem schweren Gerät eingeklemmt. Angehörige fanden und befreiten ihn. „Der Mann war nicht mehr ansprechbar“, teilte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage mit.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der 81-Jährige mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Ein bereits angeforderter Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt. Im Krankenhaus erlag der Mann wenig später seinen schweren Verletzungen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH