Leer

Leer

Bei Baumarkt: Polizei nimmt Einbrecher fest

Die Polizei nahm in Leer zwei Männer vorläufig fest. Symbolbild: Polizei

Die Polizei hat am Mittwochabend zwei Einbrecher in Leer vorläufig festgenommen. Die Männer hatten auf das Außengelände eines Baumarktes eingebrochen.

Leer - Zwei 46 und 23 Jahre alte Männer haben sich am Mittwochabend Zugang zum Außengelände eines Baumarktes in der Ringstraße in Leer verschafft. Die Polizei umstellte das Gelände und konnte die mutmaßlichen Einbrecher schließlich stellen. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Wie die Beamten mitteilten, hatten Zeugen gegen 22.15 Uhr beobachtet, wie die Männer aus einem Wagen mit auswärtigem Kennzeichen gestiegen und zielstrebig zum Außengelände des Baumarktes gelaufen waren.

Die alarmierten Polizeibeamten stellten ein Loch im Außenzaun fest. Daraufhin wurde das Gelände umstellt und abgesucht – auch mit einem Polizeihund. Hinter Paletten wurden der 46-Jährige aus Delmenhorst und sein jüngerer Begleiter schließlich entdeckt. Sie hatten diverses Aufbruchwerkzeug bei sich und wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen gegen die Männer laufen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH