Aurich

Aurich

Kittel-Uhr gibt jetzt im Rathaus den Takt an

Im Morgengrauen haben Dario Barcalay (links) und sein Vater Helmut Tüxen (rechts) die Standuhr in Westensee ins Auto geladen und nach Aurich gebracht. Sehr zur Freude von Heinz-Werner Windhorst (2. von rechts) und Hendrik Schulz von der Auricher Fielmann Niederlassung. Bild: Boschbach
Im Morgengrauen haben Dario Barcalay (links) und sein Vater Helmut Tüxen (rechts) die Standuhr in Westensee ins Auto geladen und nach Aurich gebracht. Sehr zur Freude von Heinz-Werner Windhorst (2. von rechts) und Hendrik Schulz von der Auricher Fielmann Niederlassung. Bild: Boschbach

Von Gabriele Boschbach

Es tickt wieder im Bürgermeistertrakt des Auricher Rathauses. Dort steht seit Donnerstag einer Standuhr des Auricher Uhrmacher-Dynastie Kittel. Ermöglicht worden ist das durch die Geistesgegenwart von zwei Männern.

Aurich - Ein Blick nur, eine leichte Drehung des Kopfes und schon weiß der Besucher des Bürgermeistertrakts im Auricher Rathaus sofort,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH