Rheiderland

Rheiderland

Aus lästigem Schlick soll wertvoller Klei werden

Umweltminister Olaf Lies berichtete in Ditzum über das Pilotprojekt zur sinnvollen Nutzung von Schlick aus der Ems. Bild: Gettkowski
Umweltminister Olaf Lies berichtete in Ditzum über das Pilotprojekt zur sinnvollen Nutzung von Schlick aus der Ems. Bild: Gettkowski

Von Tatjana Gettkowski

Bislang wurde Schlick aus der Ems und den Häfen verklappt – und kehrte immer wieder zurück. Künftig soll er sinnvoll für den Küstenschutz genutzt werden: als wertvolles Material für den Deichbau.

Rheiderland - Im Frühjahr kommenden Jahres wird in der Ems-Dollart-Region der Startschuss zu einem Pilotprojekt für den Küstenschutz der Zukunft…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH