Emden

Emden

Emden: Feuerwehr befreit Kind aus Auto

Die Autotür musste geöffnet werden. Bild: Feuerwehr

Die Emder Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag ein vierjähriges Kind aus einem Auto befreien. Die Mutter war einkaufen gegangen – und hatte den Schlüssel im Wagen gelassen.

Emden - Notfall auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Teutonenstraße in Emden: Ein vier Jahre altes Kind war am Dienstagnachmittag in einem Auto eingeschlossen. Die Mutter des Kindes war einkaufen gegangen – und hatte den Schlüssel im Wagen gelassen.

Da das Kind die Tür nicht öffnen konnte, musste die Feuerwehr anrücken und den Wagen öffnen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH