Leer

Leer

Leer: 56-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Mit einem Krankenwagen wurde die Frau in eine Klinik gefahren. Symbolbild: Pixabay

Eine 56 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall in Leer am Dienstag schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die Pedelec-Fahrerin beim Abbiegen in der Straße „Am Emsdeich“ übersehen.

Leer - Bei einem Unfall in Leer ist eine 56 Jahre alte Frau am Dienstag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde sie von einem 60-Jährigen mit seinem Wagen erfasst. Der Autofahrer war gegen 10.45 Uhr in der Straße „Am Emsdeich“ von der Emsstraße kommend unterwegs und beabsichtigte am Ende der Straße nach links abzubiegen. Hierbei übersah er eine von rechts kommende 56-jährige Pedelec-Fahrerin aus Leer, die nach links in die Straße „Am Emsdeich“ (Richtung Emsstraße) einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau stürzte und verletzte sich – nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei – schwer.

Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden zum Teil stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf eine untere vierstellige Summe geschätzt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH