Sport

Berlin (dpa)

Mihambo berichtet über Anfeindungen wegen Hautfarbe

Malaika Mihambo gewann bei den Weltmeisterschaften in Doha Gold im Weitsprung. Foto: Oliver Weiken/dpa
Malaika Mihambo gewann bei den Weltmeisterschaften in Doha Gold im Weitsprung. Foto: Oliver Weiken/dpa

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo ist in der Kindheit wegen ihrer Hautfarbe angefeindet worden.

„Ein Schüler, der ein politisch rechtsorientiertes Familienmitglied hatte, sagte der Lehrerin, er möchte im Stuhlkreis nicht neben mir sitzen.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH