Politik Inland

Berlin (dpa)

CO2-Ausgleich für das Klima: Atmosfair und Arktik wachsen

Ein Flugzeug startet vom Flughafen Frankfurt am Main. Im Hintergrund kreuzen sich zwei Kondensstreifen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Ein Flugzeug startet vom Flughafen Frankfurt am Main. Im Hintergrund kreuzen sich zwei Kondensstreifen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind diese Spenden eigentlich?

Das Jahr der großen Demonstrationen von Fridays for Future hat auch den Klimaschutzorganisationen Atmosfair und Arktik mehr Zulauf beschert.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH