Sport

Schicksal

Spender lassen stillen Traum näher rücken

Überaus dankbar über viele Spenden ist das Ehepaar Stephan und Aniko Janeck aus Ostrhauderfehn. Bilder: Homes
Überaus dankbar über viele Spenden ist das Ehepaar Stephan und Aniko Janeck aus Ostrhauderfehn. Bilder: Homes

von Niklas Homes

Das Schicksal des an ALS-erkrankten Stephan Janeck aus Ostrhauderfehn berührt. Sogar ein Fernsehteam hatte bei der Familie angefragt, sie zu begleiten. Doch die Familie lehnte ab und hat einen anderen Weg für die Öffentlichkeit gefunden.

Ostrhauderfehn - Einmal den Berlin-Marathon mitlaufen: Diesen Traum hatte Stephan Janeck aus Ostrhauderfehn bereits 2016. Damals, am 25. September,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH