Wittmund

Wilhelmshaven

Betrunkene Frau sprang vor Autos

Die Polizei war am Sonntagnachmittag in Wilhelmshaven im Einsatz. Bild: Pixabay

Eine 36 Jahre alte Frau hat am Sonntagnachmittag in Wilhelmshaven für Ärger gesorgt: Sie war immer wieder vor Fahrzeuge gesprungen und hatte nach ihnen getreten. Die Frau war völlig betrunken.

Wilhelmshaven - Eine völlig betrunkene Frau hat am Sonntagnachmittag in Wilhelmshaven für einen Polizeieinsatz gesorgt. Sie war an der Posener Straße in Fedderwardergroden immer wieder vor fahrende Autos gesprungen. Und nicht nur das: Sie hatte etliche Fahrzeuge auch mit Tritten getroffen. Mehrere Fahrer mussten Vollbremsungen einlegen, um einen Unfall zu verhindern. Zeugen hatten deswegen gegen 15.40 Uhr die Polizei gerufen.

Die Besatzung einer Funkstreife nahm die Frau zu ihrem eigenen Schutz mit auf die Dienststelle. Der Verdacht der Zeugen hatte sich laut Polizeibericht bestätigt: Die 36-Jährige war stark alkoholisiert. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht weitere Zeugen und Betroffene. Hinweise zu dem Vorfall an Telefon 04421/9420.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH