Wiesmoor

Großefehn

Mehrere Haftbefehle: 58-Jähriger festgenommen

Die Polizei nahm den Mann in Timmel fest. Bild: Picture-Factory/Fotolia

Wegen Betrugs und Unterschlagungen wurde ein 58-Jähriger in mehreren Bundesländern per Haftbefehl gesucht. Am Montagnachmittag wurde er in Timmel verhaftet. Auch in Ostfriesland könnte er für Betrügerein verantwortlich sein.

Großefehn - Die Polizei hat am Montagnachmittag in Timmel (Gemeinde Großefehn) einen bundesweit gesuchten Mann festgenommen. Wie es in einer Pressemitteilung der Behörde heißt, liegen gegen den 58-Jährigen mehrere Haftbefehle aus verschiedenen Bundesländern vor. Grund seien Betrugs- und Unterschlagungsdelikte, heißt es. Der Mann wurde in einem Ferienhaus in Timmel entdeckt und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Nach Angaben der Polizei wurden bei der Festnahme des 58-Jährigen ein Mercedes und zwei Motorräder sichergestellt, die sich möglicherweise unberechtigt in seinem Besitz befunden hätten. Erste Ermittlungen hätten zudem Hinweise auf weitere Einmietbetrügereien in Ostfriesland ergeben, für die der Mann in Frage kommen könnte.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH