Wirtschaft

Ostfriesland

Nix wie hin: Brandt stößt Sonderposten ab

Das Sonderpostengeschäft im Nix-wie-hin-Markt in Leer-Logabirum (Bild) übernimmt der Oldenburger Wettbewerber Zimmermann im Februar – wie auch in Emden. Die aktuellen Betreiber bleiben mit ihrer Möbelabteilung aber vertreten. Bild: Cordsen
Das Sonderpostengeschäft im Nix-wie-hin-Markt in Leer-Logabirum (Bild) übernimmt der Oldenburger Wettbewerber Zimmermann im Februar – wie auch in Emden. Die aktuellen Betreiber bleiben mit ihrer Möbelabteilung aber vertreten. Bild: Cordsen

Von Ole Cordsen

Vor 36 Jahren begann die Unternehmerfamilie Brandt in Emden mit einem Sonderpostenmarkt. Ihre Kette Nix wie hin ist ostfrieslandweit bekannt. Nun ziehen die Betreiber sich aus diesem Segment zurück – und bleiben doch weiter im Geschäft.

Ostfriesland - Die ostfriesische Unternehmerfamilie Brandt, in der Region bekannt durch die Nix-wie-hin-Märkte, trennt sich nach…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH