Wissenschaft

Gera (dpa)

2020 weitere Massenvermehrung des Schwammspinners erwartet

Ein Helfer zeigt auf seiner Drahtbürste die Eigelege des Schwammspinners. Foto: Bodo Schackow/dpa-zentralbild/dpa
Ein Helfer zeigt auf seiner Drahtbürste die Eigelege des Schwammspinners. Foto: Bodo Schackow/dpa-zentralbild/dpa

Wäldern in Bayern, Thüringen und Sachsen droht dieses Jahr erneut Kahlfraß durch Schwammspinner-Raupen. „Wir gehen davon aus, dass die Massenvermehrung anhält“, sagte Andreas Hahn von der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft in Freising der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Betroffen seien vor allem Flächen in Unter- und im westlichen Mittelfranken. Auch in Thüringen sei in einigen Gegenden mit starken Schäden bis hin…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH