Wiesmoor

Großefehn

Polizei ermittelt nach Brandstiftung

Nach einem Fall von Brandstiftung hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Bild: Pixabay

In Holtrop hat am Sonntagabend eine Gartenhütte Feuer gefangen. Der Besitzer wurde auf den Brand aufmerksam und konnte das Feuer selbst löschen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Großefehn - Nach einem Fall von Brandstiftung in Holtrop sucht die Polizei dringend Zeugen. Zu dem Vorfall war es am Sonntag gegen 19.15 Uhr gekommen. Im Dachbereich einer Gartenhütte an der Straße „Im Eichengrund“ war ein Brand ausgebrochen.

Laut Polizei hatte der Besitzer des Gartenhauses die Flammen bemerkt. Er löschte den Brand und stellte dann fest, dass an dem Gebäude ein Grillanzünder angebracht und angezündet worden war.

Nun ermittelt die Polizei. Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, nimmt die Polizei unter 04941/606215 entgegen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH