Rheiderland

Landkreis Leer/Weener

Politik braucht weibliche Verstärkung

Die Gleichstellungsbeauftragte Jutta Fröse (links) des Landkreises Leer betreut das Mentoring-Programm. Dabei sind unter anderem Sabina Schütte-Schoon (Mentor: Ulf Thiele – CDU) von links, Luzie Richter (Mentorin Meta Janssen-Kucz – Grüne), Anke Schlingmann (Mentorin Frauke Maschmeyer-Pühl – SPD), Naima Michel (ebenfalls Maschmeyer-Pühl) und Svenja Rastedt (Mentorin Beate Stammwitz – SPD). Bild: Vogt
Die Gleichstellungsbeauftragte Jutta Fröse (links) des Landkreises Leer betreut das Mentoring-Programm. Dabei sind unter anderem Sabina Schütte-Schoon (Mentor: Ulf Thiele – CDU) von links, Luzie Richter (Mentorin Meta Janssen-Kucz – Grüne), Anke Schlingmann (Mentorin Frauke Maschmeyer-Pühl – SPD), Naima Michel (ebenfalls Maschmeyer-Pühl) und Svenja Rastedt (Mentorin Beate Stammwitz – SPD). Bild: Vogt

Von Vera Vogt

Frauen sind in politischen Gremien unterrepräsentiert – dagegen möchte auch der Landkreis Leer etwas tun. Naima Michel aus Weener ist eine der Frauen, die am Mentoring-Programm „Frau.Macht.Demokratie“ teilnimmt. Sie hat gute Gründe dafür.

Landkreis Leer/Weener - Ob im Europaparlament, Bundestag oder Landtag: Der Anteil der weiblichen Abgeordneten liegt bei rund einem Drittel – unter…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH