Wissenschaft

Cape Canaveral/Darmstadt (dpa)

Neue Esa-Sonde auf dem Weg zur Sonne

Eine Atlas-V-Rakete der United Launch Alliance hebt vom Startkomplex 41 der Cape Canaveral Air Force Station ab. Foto: Jared Frankle/NASA/AP/dpa
Eine Atlas-V-Rakete der United Launch Alliance hebt vom Startkomplex 41 der Cape Canaveral Air Force Station ab. Foto: Jared Frankle/NASA/AP/dpa

Von Oliver Pietschmann, dpa

Wie funktioniert die Sonne? Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse über den Stern: Eine Sonde soll erstmals auch die Pole überfliegen und unbekanntes Terrain erkunden. Am Montag startete der „Solar Orbiter“ in Florida zu seiner Mission.

Eine neue Mission im Weltraum ist auf dem Weg zur Sonne: Die Sonde „Solar Orbiter“ der europäischen Raumfahrtagentur Esa startete am Montagmorgen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH