Wittmund

Wittmund

112 gewählt, weil Mutter Wäsche brauchte

Ein Rettungshubschrauber landet auf dem Dach des Klinikums Leer. „Da kann er doch die Wäsche für meine Mutter mitnehmen“, dachte sich eine Anruferin aus Borkum allen Ernstes. Archivbild: Wolters
Ein Rettungshubschrauber landet auf dem Dach des Klinikums Leer. „Da kann er doch die Wäsche für meine Mutter mitnehmen“, dachte sich eine Anruferin aus Borkum allen Ernstes. Archivbild: Wolters

von Marion Luppen

Am Dienstag ist der Europäische Tag des Notrufs 112. Notrufe aus Ostfriesland landen in der Leitstelle in Wittmund. Die Mitarbeiter erleben allerhand Skurriles – zum Beispiel, dass der Rettungshubschrauber als Wäschekurier benutzt werden soll.

Wittmund - Ihre Mutter lag in Leer im Krankenhaus und brauchte frische Wäsche. Also dachte sich eine Borkumerin, dass der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH