Wirtschaft

Jemgum

EWE begräbt Pläne für „größte Batterie der Welt“

Die EWE hat ihre Planung in den Kavernen in Jemgum eine Riesenbatterie für die Stromspeicherung zu bauen, begraben. Archivbild: Nording
Die EWE hat ihre Planung in den Kavernen in Jemgum eine Riesenbatterie für die Stromspeicherung zu bauen, begraben. Archivbild: Nording

Von Tatjana Gettkowski

Die Nachricht war 2017 eine Sensation: Die „größte Batterie der Welt“ sollte in den Kavernen in Jemgum gebaut werden. Jetzt will die EWE das 100-Millionen-Euro-Projekt aber nicht weiterverfolgen.

Jemgum - Die Nachricht war 2017 eine Sensation: Die EWE wollte die „größte Batterie der Welt“ in Ostfriesland bauen. In der Kavernenanlage in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH