Sport

Sport

Biathlon-WM in Antholz: Wer kann Bö und Fourcade stoppen?

Der siebenmalige Gesamtweltcupsieger aus Frankreich ist wieder zu alter Stärke zurückgekehrt: Martin Fourcade. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Der siebenmalige Gesamtweltcupsieger aus Frankreich ist wieder zu alter Stärke zurückgekehrt: Martin Fourcade. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Von Thomas Wolfer und Sandra Degenhardt, dpa

Bö, Fourcade, Eckhoff, Öberg: Die Favoritenrollen scheinen vor der Biathlon-WM in Antholz klar verteilt. Mannschaftlich sind vor allem die Norweger und Franzosen stark einzuschätzen. Wer kann sie ärgern?

Mit fünfmal Gold und einmal Silber stellte Laura Dahlmeier bei der Biathlon-WM 2017 eine außergewöhnliche Bestmarke auf. Bei den Titelkämpfen in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH