Sport

Dortmund (dpa)

Reizthema Zweikampfschwäche: Kritik beim BVB wird lauter

Mit Borussia Dortmund unter Zugzwang: BVB-Coach Lucien Favre. Foto: Bernd Thissen/dpa
Mit Borussia Dortmund unter Zugzwang: BVB-Coach Lucien Favre. Foto: Bernd Thissen/dpa

Von Heinz Büse und Patrick Reichardt, dpa

Weniger Kunst, mehr Zweikampfhärte - beim BVB wird über die anhaltende Abwehrschwäche diskutiert. Gegen Frankfurt und Paris will es das Team besser machen als bei den jüngsten Niederlage in Bremen und Leverkusen. Gelingt das nicht, drohen turbulente Zeiten.

Die Mannschaft in der Bringschuld, der Trainer in der Kritik - nach zuletzt zwei Niederlagen im DFB-Pokal und in der Meisterschaft geht in Dortmund…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH