Politik Inland

Berlin (dpa)

Unionspolitiker für längeres Arbeiten bis zur Rente

Mit 67, mit 68 - oder noch später? Unionspolitiker unternehmen einen neuen Vorstoß für einen späteren Renteneintritt. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Mit 67, mit 68 - oder noch später? Unionspolitiker unternehmen einen neuen Vorstoß für einen späteren Renteneintritt. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Sollen die Menschen in Deutschland länger bis zur vollen Rente arbeiten müssen? Mit diesem Vorschlag preschen Unionspolitiker vor - den dauerhaften Bestand eines Prestigeprojekts der SPD stellen sie infrage.

Längeres Arbeiten, Grundrente nicht auf Dauer, mehr eigene Vorsorge: Ein neuer Renten-Vorstoß aus der Unionsfraktion im Bundestag zielt auf…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH