Wirtschaft

Montreal/Frankfurt (dpa)

Coronavirus: Luftverkehr mit Umsatzverlust in Milliardenhöhe

Ein Pilot sitzt mit Schutzanzug und Maske im Cockpit und parkt ein Flugzeug auf dem Internationalen Flughafen Wuhan-Tianhe. Foto: Cheng Min/XinHua/dpa
Ein Pilot sitzt mit Schutzanzug und Maske im Cockpit und parkt ein Flugzeug auf dem Internationalen Flughafen Wuhan-Tianhe. Foto: Cheng Min/XinHua/dpa

Für die Luftverkehrsindustrie wird der Ausbruch des Virus Sars-CoV-2 in China richtig teuer. Erste Schätzungen gehen von Umsatzverlusten in Milliardenhöhe aus, enthalten aber noch längst nicht alles.

Der Ausbruch des neuartigen Corona-Virus führt bei den Fluggesellschaften zu milliardenschweren Umsatzausfällen.

Die Internationale…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH