Emden

Emden

Corona-Krisenstab zieht in die Nordseehalle

Lagezentrum statt Livemusik: Die Nordseehalle in Emden wird zum neuen Corona-Krisenzentrum der Stadt. Dort zieht der Katarstrophenschutzstab ein. Bild: Archiv
Lagezentrum statt Livemusik: Die Nordseehalle in Emden wird zum neuen Corona-Krisenzentrum der Stadt. Dort zieht der Katarstrophenschutzstab ein. Bild: Archiv

Von Gordon Päschel

Obwohl die Zahl akuter Corona-Fälle in Emden erstmals seit dem Ausbruch der Epidemie wieder gesunken ist, rüstet die Stadt auf: Sie beruft den Katastrophenschutzstab ein und baut in der Nordseehalle ein Lagezentrum auf.

Emden - Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie in Emden ist die Zahl der bestätigten und akuten Fälle in der Stadt…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH